Fechtwörterbuch

Sie haben einen Begriff vom Fechten, den Sie nicht genau kennen oder der Ihnen unklar ist? Dann schlagen Sie den Begriff einfach in unserem Fechtwörterbuch nach!

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W Z
There are 7 names in this directory beginning with the letter C.
Cavation
Umgehung der gegnerischen Klinge mit der eigenen Waffe (Waffenspitze) um die Glocke des Gegners herum (180-360°).

Cedierungsparade
Cedierungsparaden werden vor allem bei der Abwehr von Gleitstößen im Degenfechten angewendet. Im Unterschied zu den üblichen Paraden bewegt sich bei Cedierungsparaden die Klinge nicht entgegen der gegnerischen Klinge, sondern der gegnerischen Bindung wird stetig nachgegeben. Erst im letzten Moment, wenn sich die eigene Klinge soweit um die gegnerische Klinge gedreht hat, dass der Zugang zur eigenen Blöße versperrt ist, erfolgt der Stoß auf die frei gewordene Blöße des Gegners.

CEE
Confédération Européenne d` Escrime / Europäischer Fechtverband

Circulation
Umgehung gegen eine kreisförmige Querbewegung der gegnerischen Klinge (Kreisumgehung).

Coupé / Wurfstoß
Umgehung der gegnerischen Klinge mit der eigenen Waffe (Waffenspitze) um die Klingenspitze des Gegners herum. Da bei einem Coupé-Stoß die Bewegung vorrangig aus dem Unterarm und dem Handgelenk heraus kommt, wird er auch als Wurfstoß bezeichnet.

CT / Combattimento teoretico (Theoretische Gefecht)
Vorherbestimmte Fechtbewegungsmuster gegen einen imaginären Gegner. In drei verschiedenen Stufen (CT1-3), die auch als Leistungsprüfung im dreistufigen Kurssystem für Fechtanfänger eingesetzt wird, sowie eine vierten freien Stufe für CT-Wettkämpfe.

CT-fit
Fitness workout auf der Basis von Beinarbeit und Armbewegung mit Musik. Schulung von Fitness, Koordination und Fechtbewegungen.