Zwei Paderborner Fechter bei den Deutschen Meisterschaften

Die Anstrengungen des Paderborner Fechtnachwuchses wurden erneut von Erfolg gekrönt. Im Rahmen des vierten Qualifikationsturniers für die Deutschen Fechtmeisterschaften in Bochum konnten sich gleich zwei Paderborner Fechter qualifizieren. Max Brinkhoff (Jahrgang 2001) gewann nicht nur die Goldmedaille des Turniers, sondern belegt mit 34 Punkten nun ebenfalls den ersten Platz der Rangliste des Westfälischen Fechterbundes (WE-Rangliste). Auch Viktoria Ahaus (Jahrgang 2002) war erneut erfolgreich und hat sich mit der Bronzemedaille des Turnieres und dem 3. Platz der WE-Rangliste für die Deutschen Meisterschaften im Degenfechten qualifiziert. Die Meisterschaften stehen im Juni an – die Fechtabteilung drückt alle verfügbaren Daumen und wünscht den beiden Ausnahmetalenten viel Erfolg!

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare sind deaktiviert.