Paderborner Fechterinnen siegen gegen TSV Hagen

In der ersten Runde des Deutschlandpokals trat die Damendegenmannschaft des TV 1875 Paderborn gegen die Damen des TSV Hagen in der Paderborner Riemkehalle gegeneinander an. Die Gefechte waren sehr spannend und ausgeglichen. Der Punktestand blieb bis kurz vor dem Ende gleichauf. Am Ende konnten jedoch die Paderbornerinnen mit ihrer offensiveren Fechtweise die Begegnung für sich entscheiden. Die starke Paderborner Schlussfechterin Iris Lettmann gewann schließlich im letzten Gefecht gegen Melissa Wilke souverän mit 45:41. Somit ziehen die Paderbornerinnen in die zweite Runde des Deutschlandpokals ein. Der Gegner wird am 28.11.2017 per Los entschieden. Die Herrendegenmannschaft trifft am 20.11.2017 um 20.00 Uhr im Revierderby auf den BTG Bielefeld ebenfalls in der Paderborner Riemkehalle.

Foto: v.l.n.r. TSV Hagen: Wilke, Gröne, von Mlinckrodt, Kaufhold auf der rechten Seite des Melders Paderborn: Elisabeth Lützelsberger, Iris Lettmann, Linda Beyer, Fenja Poppe

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare sind deaktiviert.